Dies ist kein Online-Shop

0180/51 51 551*
*Festnetzpreis 14 cent pro Minute, aus Mobilfunk höchtens 42 Cent pro Minute
02.05.2019Lesung
Bettina Wilpert liest aus "nichts, was uns passiert"
in Burghausen
Preiskategorien:
Preis:
9,50 €
*Preise inkl. Vorverkaufs- und Systemgebühren
Beschreibung:

Bettina Wilpert
liest aus ihrem Roman „nichts, was uns passiert“

Bettina Wilpert kommt für ein Heimspiel nach Burghausen. Die aus dem Landkreis Altötting stammende Autorin ist mittlerweile der deutschen Literaturszene bekannt. Die ZEIT (Ursula März) wettet: „Dieses Debüt ist der Start zu einer Schriftstellerlaufbahn, die den Namen verdient“. Hat Sie doch mit „nichts, was uns passiert“ ein bemerkenswertes Debüt über ein höchst aktuelles Thema verfasst: Leipzig. Sommer. Universität, Fußball-WM und Volksküche. Gute Freunde. Eine Geburtstagsfeier. Anna sagt, sie wurde vergewaltigt. Jonas sagt, es war einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. Aussage steht gegen Aussage. Nach zwei Monaten nah an der Verzweiflung zeigt Anna Jonas schließlich an, doch im Freundeskreis hängt bald das Wort „Falschbeschuldigung“ in der Luft. Jonas’ und Annas Glaubwürdigkeit und ihre Freundschaften werden aufs Spiel gesetzt. Der Roman thematisiert, welchen Einfluss eine Vergewaltigung auf Opfer, Täter und das Umfeld hat und wie eine Gesellschaft mit sexueller Gewalt umgeht. (Klappentext)
Bettina Wilpert (*1989 in Eggenfelden) ist in Erlbach bei Altötting aufgewachsen. In einer Gegend, „wo es nicht so viel zu tun gab und ich deswegen immer viel gelesen habe“, wie sie sagt. Die Mutter Buchhändlerin, der Vater Deutschlehrer, beste Voraussetzungen. Schon als Siebenjährige habe sie gewusst, dass sie Schriftstellerin werden will. Sie hat in Potsdam, Berlin und Leipzig Kulturwissenschaft, Anglistik und Literarisches Schreiben studiert.(sueddeutsche.de)

»nichts, was uns passiert« ist ihr Debütroman, mit dem sie auf der Hotlist 2018, durch die alljährlich die 10 besten Bücher gekürt werden, gelandet ist. Außerdem erhielt Bettina Wilpert für das Buch den ZDF-„aspekte”-Literaturpreis für das beste literarische Debüt des Jahres 2018.